Chronisches Knirschen ruiniert Zähne

Aufbiss- oder Okklusionsschiene hilft bei Zähneknirschen

Leiden auch Sie unter Kopfschmerzen, Verspannungen in Nacken und Rücken, schlechtem Schlaf oder Tinnitus?

Für Kopfschmerzen, Verspannungen in Nacken und Rücken, schlechten Schlaf oder Tinnitus kann das sog. „Zähneknirschen“ eine Ursache sein.

Zunächst sind nur leicht abgeschliffene Kauflächen zu sehen. Durch den Dauerdruck im Kiefer kann es aber auch zu Zahnwurzel-Entzündungen, Rückbildung des Zahnfleisches, Rissen in Zähnen oder zu Arthrose im Kiefergelenk kommen.

Endlich wieder frei von Kopfschmerzen sein

Gegen Zähneknirschen (nachts oder auch tagsüber) hilft es, aufmerksam seinen Alltag zu betrachten und gezielt Belastung, Stress und Ärger reduzieren.

Auch Entspannungsübungen und Physiotherapie können Abhilfe schaffen. Wir als Zahnarztpraxis helfen mit einer Zahnschiene. Sie bringt den Kiefer in die optimale Position und sorgt für Entspannung der Kiefermuskulatur. Diese individuell gefertigte sog. Aufbiss- oder Okklusionsschiene aus transparentem Kunststoff wird zumeist nur nachts getragen, schützt Ihre Zähne und sorgt für Schmerzfreiheit oder erhebliche Linderung.

Individuell gefertigte sog. Aufbiss- oder Okklusionsschiene

Je nach Schweregrad und Patientenwunsch können wir die verwendeten Kunststoffschienen in unterschiedlichen Formen anfertigen. Ziel ist es, Ihre Zähne vor weiterem Substanzverlust zu schützen, Ihre Kaumuskeln zu entspannen und Kiefergelenke zu entlasten.
Fragen Sie uns, wir infomieren Sie gerne!

Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Kai Bartsch
Königsberger Straße 13
21629 Neu Wulmstorf

040 / 7006907

Dr.Kai.Bartsch@t-online.de